1. Mai 2013

Netball im Township

Der Alltag der Kinder im südafrikanischen Township Imizamo Yethu ist hart: ein Leben in provisorischen Hütten oder auf der Straße, die Erfahrung von Gewalt und Krankheit, vor allem AIDS, bereits in frühen Jahren.


Mit der Unterstützung der Klasse 10d des Gymnasiums Oedeme konnten wir jungen Mädchen eine kleine Flucht aus diesem schwierigen Alltag ermöglichen. Wir haben von der großzügigen Spende für mehrere Netball-Mannschaften neue Bälle und Trikots angeschafft. Nun können die Mädchen endlich richtig trainieren. Denn dies war vorher mit den wenigen und meist kaputten Bällen nicht möglich. NOCHMALS VIELEN DANK DER KLASSE 10D DES GYMNASIUMS OEDEME!